• Bis jetzt ist...

  • ...noch alles gut gegangen...

Mehr
Information


Bis jetzt ist noch alles gut gegangen…

 

Aus den meisten Lebens- und Geschäftsbereichen ist die elektronische Kommunikation (EDI, electronic data interchange) nicht mehr wegzudenken. Weil sie den Informations austausch rasant beschleunigt und enorm vereinfacht. Wo immer Unternehmen bestellen, vor bestellen, Rechnungen versenden oder Lieferungen ankündigen etc., gilt: Ein Klick genügt.

Leider gilt damit auch: nach diesem Klick endet die Kontrolle und das Glauben beginnt. Die Nachricht ist versandt, aber ob sie ihr Ziel erreicht? Wird schon…

Echte Gewissheit kommt erst später. Leider meist zu spät. Denn wenn die Information nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht ankommt, hat das Folgen: Vereinbarungen, Termine und Geschäfte platzen; aus doppelten Nachrichten werden doppelte Lieferungen, Aktien werden nicht rechtzeitig verkauft, Aufträge nicht erteilt. Ganz zu schweigen von Folgeschäden wie Vertragsstrafen, Image- und Vertrauensverlust. Alles nur Beispiele. Genauer betrachtet sind die Schadensszenarien so vielfältig wie die Kommunikationsanlässe.

Soviel steht allerdings fest: Die kleinste Schwachstelle in der Informationskette kann größte Schäden verursachen.

Ein wenig beachtetes, aber komplexes Problem, für das es jetzt eine einfach geniale Lösung gibt: EDI-Guard.

EDI-Guard_Prinzip_01

Für alle, die es gern genau wissen wollen.
Und am liebsten sofort.

 


Für alle, die es gerne genau wissen wollen. Und am liebsten sofort.

Die schlechtesten Nachrichten sind die, die gar nicht erst ankommen; weil gerade sie Unzufriedenheit bei Kunden und Partnern, außerdem Stress und Kosten nach sich ziehen.

Das zu vermeiden, ist die Kernaufgabe von EDI-Guard. Er informiert den Absender nach einer definierten Zeitspanne verlässlich darüber, dass seine Nachricht nicht angekommen ist – so wie ein Autofahrer ganz einfach über Störungen informiert wird. Da EDI-Guard rechtzeitig auf den vergleichsweise kleinen Informationsfehler aufmerksam macht, ist es leicht, rechtzeitig zu reagieren und größeren Fehlern vorzubeugen.


Vorher schlauer

Damit ist EDI-Guard nicht nur ein Tool zur Entlastung der IT-Abteilung, sondern ein starkes Instrument der Geschäftsleitung, um höchst effizient ein proaktives
Schadenmanagement umzusetzen. Erstmals ist damit die Absicherung aller Geschäftsprozesse in der elektronischen Kommunikation möglich – EDI-Guard fungiert als Einschreiben fürs digitale Zeitalter.

EDI-Guard_Prinzip_02

Überblick in alle Richtungen

 

 

Überblick in alle Richtungen

EDI-Guard kann die gesamte Prozesskette überwachen, und zeigt sich dabei als kompromisslos funktional. Davon abgesehen lässt er Anwendern aller Branchen wirklich alle Freiheiten. Wie, wann und wer informiert wird, ist ganz einfach nach Wunsch festzulegen. Welche Firmen, welche Reaktionen und Überwachungszeiträume, welche Fristen für Meldungen und Rückmeldungen, welche Medien (Mail, Fax oder Telefon etc.) definiert werden: Ebenfalls nur eine Frage der Vereinbarung.

 

EDI Icon Übersicht

Alles bleibt anders

 


Alles bleibt anders

EDI-Guard ist eine Revolution in Sachen Informationssicherheit und -zuverlässigkeit – allerdings ganz ohne Unruhen zu verursachen. Die Implementierung funktioniert problemlos via Internet. Die Erfahrung zeigt, dass in vielen Fällen nicht einmal eine Schulung notwendig ist. Eine gute Nachricht für die IT-Abteilung, die mit EDI-Guard neue Sicherheit gewinnt, ohne Zeit zu verlieren und sich ganz auf ihre Kernaufgaben konzentrieren kann.


Alarm: ganz sicher.
Überwachung: ganz ausgeschlossen.

Vorbildlich diskret ist EDI-Guard auch, was die Datensicherheit angeht. Er beschränkt sich auf seine Überwachungs- bzw. Alarmfunktion. Informationen oder Daten jedweder Art, ob persönlich oder geschäftlich transportiert EDI-Guard unter keinen Umständen, das gewährleistet ein maß geschneidertes Sicherheitskonzept.

EDI Icon Schalter An EDI Icon Alarm


CONXPERT: Stabil, aber flexibel


 


CONXPERT: Stabil aber flexibel

 

Bereits seit 1995 konzentriert sich CONXPERT ganz auf Prozesskommunikation und Unternehmensvernetzung. Das von Christian Meentzen geführte Unternehmen schätzt zwar – in guter hanseatischer Tradition – den Status als „Hidden Champion”, es verfügt aber über eine beeindruckend lange

Referenzliste mit großen Namen unterschiedlichster Branchen – rund 25.000 Kontakte in 120 Länder. Ein Erfolg mit Substanz, getragen von hoch motivierten Mitarbeitern, renommierten Mitgesellschaftern und einem branchen- und weltweit viel beachteten Output intelligenter, in jeder Hinsicht ausgezeichneter Neuentwicklungen.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend mit Ihrem Anliegen befassen.
Leider gab es ein Problem beim Versand Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder rufen Sie uns an unter +49 (0)4298 - 95 64 0

CONXPERT GmbH & Co. KG

Hauptstraße 68
28865 Lilienthal – GERMANY

Tel.: +49 (0)4298 – 95 64 0
Fax.: +49 (0)4298 – 95 64 150

E-Mail: mail@conXpert.de